Webplayer // PLS // M3U // ASX // Mobile

Blutengel – Black (Release: 27 October 2017)

Die Dark-Pop-Hymne „Black“, vom Top-5-Album „Leitbild“, ist Titelstück und Ausgangspunkt für das neue Mini-Album von Blutengel, das unter anderem 5 komplett neue Songs der Berliner Erfolgsband enthält. „Black“ erscheint auf CD und als limitiertes Vinyl.

Es hat schon fast Tradition, dass Blutengel einem Album im Veröffentlichungsjahr immer noch ein  Zusatz-Release folgen lassen. Nachdem sich der hymnische Song „Black“ auf der Tour zum Album immer mehr zu einem absoluten Favoriten von Band und Fans entwickelte, erwuchs in Chris Pohl die Idee, um dieses Stück ein Mini-Album zu stricken. Der Titeltrack erinnert an die Verschmelzung eines Achtzigerjahre-Gothic-Klassikers mit dem typischen Blutengel-Sound und bringt das Lebensgefühl der Berliner perfekt auf den Punkt. Neben der bereits bekannten Album-Version ist das Stück auch in zwei bis dato unveröffentlichten Fassungen vertreten. Diesen werden 5 neue Songs der Band an die Seite gestellt, die vielschichtiger kaum sein könnten. „Der letzte Kampf“ und „Komm zu mir“ sind klassisches Blutengel-Hit-Material: Mitreißend, eingängig und atmosphärisch dicht. „Blood Rain“ treibt mit peitschender Elektronik und sägenden Gitarrenparts nach vorn, während Blutengel mit dem symphonischen Walzer „Seele“ eines ihrer dunkelsten Stücke seit langem abliefern, das auch den perfekten Soundtrack zu einem viktorianisch angehauchten Geisterstreifen abgeben könnte. „There’s No Place“ rundet den Reigen mit seinem starken, minimalistisch-geprägten Electro-Pop-Sound effektvoll ab. Blutengel zeigen, neben dem Ausspielen ihrer bewährten Stärken, hier auch immer wieder Mut zu Neuem, was „Black“ zu einem sympathischen Ergänzungsstück zum letzten Album der Berliner macht, das auch sehr gut auf eigenen Beinen stehen kann. Everything is black!
—–

 

The Dark Pop anthem “Black”, off the top-5-album “Leitbild” is the title track and starting point for Blutengel’s brand-new mini-album, which also contains five new and previously unreleased songs from the Berlin-based group. “Black” is released as a CD and on limited vinyl.
It has become a sort of tradition that Blutengel always put out a second, companion-release of sorts, in the same year that they release an album. After the anthemic song “Black” quickly became a fan- and band-favorite on Blutengel’s latest tour, Chris Pohl decided to build a mini-album, using it as a heart piece. The title song is a gripping fusion of the classic Eighties-Gothic-feeling with the trademark Blutengel-sound and is pretty much all that defines the group in a nutshell. The song is included in the album version and in 2 previously unreleased mixes. These are coupled with 5 new songs that effectively showcase the band’s versatility. “Der letzte Kampf” (=the final battle) and “Komm zu mir” (=come to me) are classic Blutengel-hit-material: catchy, enthralling and full of atmosphere. “Blood Rain” whips up some hard electronica mixed with cutting guitar riffs into a searing club track while the symphonic waltz “Seele” (=soul) is one of the darkest songs the band has recorded in recent history, a tune that wouldn’t feel out of place in a victorian gothic flick. “There’s No Place” tops off the album with a strong, minimal Electro-Pop-sound. Blutengel play out all their strengths here, while also trying out something new, which makes “Black” an ideal companion piece to the group’s latest album “Leitbild”… but one that can also full well stand on its own two feet. Everything is black!
Track Listing:
01. Black
02. Komm zu mir!
03. There´s No Place
04. Seele
05. Blood Rain
06. Der letzte Kampf
07. Black (Alternative Mix)
08. Black (Trensity Mix)

 

erstellt am: 30.09.2017
von: GothLight

  • Nächste Sendungen

    • Dark Desire mit Puregatory
      am Fr, 20 Oktober 2017 um 20:00 Uhr
      in 07:36 Stunden.
    • Black Coffee mit SaarTyr
      am So, 22 Oktober 2017 um 10:00 Uhr
      in 1 Tag und 21:36 Stunden.
    • Dark Desire // Florian Grey im Interview bei puregatory
      am So, 22 Oktober 2017 um 17:00 Uhr
      in 2 Tage und 04:36 Stunden.
    • Mittelalter - Pagan - Folk Abend mit Gothiii mehr »
      am So, 22 Oktober 2017 um 20:00 Uhr
      in 2 Tage und 07:36 Stunden.
  • Letzte Beiträge

  • Letzte Kommentare